ProgDVB - TaskScheduler

Forum für die programmierbare Aufnahmeschnittstelle von TVgenial sowie Fragen & Probleme rund ums Aufnehmen.
slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 28.03.2005, 19:19

Hallo,

erst mal finde ich es ganz toll dass es möglich ist ProgDVB und TV Genial zu vereinen.
Ich habe die Anleitung wirklich bis ins kleinste Detail befolgt!
Trotzdem erhalte ich beim Klicken auf "Sendung aufnehmen" in
Tv Genial, nach der Eingabe der Aufnahmezeit, folgende
Fehlermeldung
Bild

In Zeile 113 des Scripts befindet sich folgender Eintrag:
taskFolder = FileSystem.GetSpecialFolder(0) & "\tasks\"

Wenn ich auf "Aufnahme Löschen" in Tv Genial klicke erhalte ich dann diese Meldung:

Bild

In Zeile 53 des Scriptes befindet sich dieser Eintrag:
ReturnCode = WshShell.Run(cmd, 7, True)


Ich hab jetzt schon über 2 Stunden rumgefummelt, finde aber einfach keine Lösung.
Was mache ich nur falsch?
Freue mich auf eine baldige Antwort.
Grüße slugs

ArnF
Beiträge: 3553
Registriert: 16.10.2001, 20:51
Wohnort: Schwaigern, Deutschland

Beitragvon ArnF » 28.03.2005, 23:17

In Zeile 113 wird versucht, den Pfad "C:\Windows\Tasks\" allgemein auszulesen. C:\Windows ist dabei variabel durch GetSpecialFolder(0) gelöst worden. Jetzt bleibt die Frage, warum es nicht gefunden wird. Kannst ja mal versuche, ob du den Wert von GetSpecialFolder(0) ausgeben kannst. Dann kannst du den Wert mit deiner Windows-Konfiguration vergleichen.

Beim zweiten wird die Variable cmd verwendet. Diese wird davor zusammengesetzt. Vermutlich handelt es sich dabei um den gleichen Fehler, aber kannst ja mal schauen, aus was sich cmd zusammensetzt.
Computer lösen Probleme, die es ohne sie überhaupt nicht geben würde.

slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 29.03.2005, 08:57

ArnF hat geschrieben: Kannst ja mal versuche, ob du den Wert von GetSpecialFolder(0) ausgeben kannst.

aber kannst ja mal schauen, aus was sich cmd zusammensetzt.


Hm,

eigentlich hab ich recht viel mit Computern zu tun, aber ich weiß nicht genau, wie ich das jetzt herausfinden kann ...

Vieleichts hilfts; zu Info, ich hab Windows XP SP2 (falls das von großer Bedeutung wäre ;) )

Andyt8
Beiträge: 2708
Registriert: 04.05.2003, 11:48
Wohnort: Neutal, Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyt8 » 31.03.2005, 20:16

Kann man bei dem Script auch richtige Variabeln einsetzen? Zum Beispiel: %systmroot% oder %homepath%? Vielleicht den Befehl "GetSpecialFolder(0)" dadurch ersetzen.
Unmögliche Vielfalt mit unmöglich vielen Variationen

slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 02.04.2005, 18:53

WAAAAAAH ES GEHT!

Zumindest denke ich das.
Also die Tasks landen nun im Task Ordner,

ihr wollt ja gar nicht wissen was mein Fehler war :D

Ich hatte die schtasks.exe ja nicht, hab ja windows xp home, aber jetzt scheints zu laufen :oops:

slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 02.04.2005, 21:43

So nun gut,

folgendes. Ich habe jetzt heute mal schnell nur auf ZDF das Wetter über TVGenial einprogrammiert was um 22:28 kam,

das war so gegen 22 Uhr. Ich hab mich noch vergewissert ob die 2 Tasks erstellt worden sind.
Ja sie wurden erstellt. Ich fand 2 Tasks im taskordner mit dem ProgDVB Symbol. Hab dann den Computer in den Standbymodus gefahren.
Er hat sich um 22:37 selber hochgefahren und hat dann sofort ProgDVB geöffnet,
bis dahin alles super, aber nun :(
ProgDVB bleibt 3 minuten lang offen, es passiert nichts ... das Programm schliest sich wieder, weil es die Tasks so "befehlen" und dann passiert erst recht nichts, ich dachte, der Computer wird sofort, nachdem ProgDVB geschlossen worden ist, wieder in den Standbymodus gefahren. Und ich dachte eben auch, das TvGenial gleich die Programmdaten, an die Zeitsteuerung von ProgDVB überträgt. Wenn dem so ist, was läuft dann bei mir schief? Wenn dem nicht so ist ;) dann will ich einfach nur wissen ob es normal ist, dass sich der pc nicht gleich wieder nachdem sich ProgDVB beendet hat wieder in den Standbymodus fährt,
oder muss ich da bei den Energieoptionen einfach einstellen (sagen wir mal der Film der aufgenommen wird dauert 1 stunde 30 minuten) dass sich der Computer nach 2 Stunden selbstständig wieder in den Standbymodus fahren soll?

Grüße slugs

dirk neu
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2005, 16:32

Beitragvon dirk neu » 03.04.2005, 07:55

[quote="Andyt8"]...also die Phoenix Edition. Lade dir den "TVgenial Import" von der Herstellerseite herunter (gemeint ist WatchTVPro). Die Phoenix Edition sollte damit mehr oder weniger ohne Probleme laufen. Da müsste auch ein Script dabei sein, wenn nicht dann meld dich dazu...
...wie schon paar mal geschrieben: verwende auch WatchTVPro Phoenix Edition auf einer Hauppauge Nexus-s...[/quote]

Habe ich gemacht. Bekomme die Fehlermeldung "Die aufzurufende Datei wurde nicht gefunden."

ziggy
Beiträge: 21
Registriert: 05.01.2004, 14:18

XP home, schtasks und standby

Beitragvon ziggy » 05.04.2005, 08:15

Hallo zusammen,

zwei Anmerkungen zu meinem Skript:

1) schtasks.exe
Dieses Programm wird von meinem Skript benutzt. Es ist im Lieferumfang von XP Home nicht enthalten. Es kann aber von meiner HP heruntergeladen werden. Unter Windows 2000 läuft dieses Programm nicht. Es gibt aber wohl diverse Patch-Versionen, die auch unter Windows 2000 laufen (siehe diesen thread).
Vielleicht könnte mir jemand die Patch-Version schicken, dann kann ich sie auf meiner HP bereitstellen (ziggy@behrelsen.de)

2) standby
In den Energieoptionen kann eingestellt werden, wielange der Rechner im Idle-Modus (Rechner hat nichts zu tun) wachbleiben soll. Stellt man hier z.B. 10 Minuten ein, dann bleibt der Rechner während der TV-Aufnahme natürlich wach (weil er nicht im Idle-Modus ist). Wenn die TV-Aufnahme beendet ist, schläft er nach 10 Minuten ein. Wer möchte, dass der Rechner gleich nach der Aufnahme einschläft, ohne die Energieoptionen zu benutzen, muss im Skript einen dritten Task anlegen, der nach dem Aufnahmestop gerufen wird (in diesem thread wurde schon eine Lösung diskutiert, die ich mir aber ehrlich gesagt nicht näher angesehen habe). Probleme könnte es hier geben, wenn die Sendung um 00:00 herum endet, weil die Berechnung der Startzeit des dritten Tasks dann kompliziert wird (Tageswechsel).

Gruß
ziggy

slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 05.04.2005, 15:44

Schön, schön ;)

also bei mir läuft es jetzt wunderbar :)

Andyt8
Beiträge: 2708
Registriert: 04.05.2003, 11:48
Wohnort: Neutal, Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyt8 » 05.04.2005, 20:56

dirk neu hat geschrieben:
Andyt8 hat geschrieben:...also die Phoenix Edition. Lade dir den "TVgenial Import" von der Herstellerseite herunter (gemeint ist WatchTVPro). Die Phoenix Edition sollte damit mehr oder weniger ohne Probleme laufen. Da müsste auch ein Script dabei sein, wenn nicht dann meld dich dazu...
...wie schon paar mal geschrieben: verwende auch WatchTVPro Phoenix Edition auf einer Hauppauge Nexus-s...


Habe ich gemacht. Bekomme die Fehlermeldung "Die aufzurufende Datei wurde nicht gefunden."

Wo kommt diese Fehlermeldung? Meinst du in TVgenial? Du musst den richtigen Pfad für den TVgenial Import angeben. Das Hilfsscript, welches dabei ist gilt eigentlich nur als Beispiel bzw. für Standardordner.
Unmögliche Vielfalt mit unmöglich vielen Variationen

andre2503
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2005, 21:27

Beitragvon andre2503 » 11.06.2005, 21:32

Hallo,

habe da ein kleines problem,

im Task Manager steht "Vorgang konnte nicht gestartet werden" wenn er ausgeführt werden soll,
wenn ich im Task einen Hacken setze bei "nur ausführen wenn angemeldet" dann funzt alles? was mache ich falsch?

ArnF
Beiträge: 3553
Registriert: 16.10.2001, 20:51
Wohnort: Schwaigern, Deutschland

Beitragvon ArnF » 11.06.2005, 22:14

Dann ist vermutlich ein falscher Benutzer hinterlegt. Für jeden Taskplaner-Eintrag (nicht Taskmanager) hat man Benutzername und Passwort. Vermutlich stimmt damit was nicht und daher will er den Haken bei "erst angemeldet". Nur eine Vermutung, aber könnte sein.
Computer lösen Probleme, die es ohne sie überhaupt nicht geben würde.

slugs
Beiträge: 7
Registriert: 28.03.2005, 19:15

Beitragvon slugs » 11.06.2005, 23:33

andre, genau das selbe problem hab ich auch,
hab mich schon an die microsoft newsgroups bezüglich dieses problems gewandt. die konnten mir nach ewigem hin und her und rumüberlegen auch nicht helfen, naja
mittlerweile ist das im blut, dass ich den haken setze :)

andre2503
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2005, 21:27

Beitragvon andre2503 » 12.06.2005, 09:08

Hallo,

@ Arnf, wie jetzt?
Für jeden Taskplaner-Eintrag (nicht Taskmanager) hat man Benutzername und Passwort.
ich habe einen Benutzer und kein Passwort dazu angelegt. Also habe ich in der CreateTaskProgDVB.vbs unter userPassword nur "" stehen.

ArnF
Beiträge: 3553
Registriert: 16.10.2001, 20:51
Wohnort: Schwaigern, Deutschland

Beitragvon ArnF » 12.06.2005, 11:16

andre2503 hat geschrieben:Hallo,

@ Arnf, wie jetzt?
Für jeden Taskplaner-Eintrag (nicht Taskmanager) hat man Benutzername und Passwort.
ich habe einen Benutzer und kein Passwort dazu angelegt. Also habe ich in der CreateTaskProgDVB.vbs unter userPassword nur "" stehen.
Das könnte das Problem sein. Windows will unbedingt ein Passwort haben. Ein leeres Passwort ist leider kein gültiges Passwort. Daher habe ich bei mir auch für den Windows ein Passwort und dazu AutoLogin eingerichtet. So merke ich von meinem Passwort nichts.
Der Task konnte bei mir ohne Passwort erstellt werden, aber das Programm hat zur angegebenen Zeit nicht gestartet.

Mit dem Haken habe ich bisher noch nichts rumprobiert, kann natürlich ein Workaraound sein.
Computer lösen Probleme, die es ohne sie überhaupt nicht geben würde.


Zurück zu „TVgenial-Aufnahmeschnittstelle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste