Dreambox Schnittstelle schießt Timers.xml ab

Forum für die programmierbare Aufnahmeschnittstelle von TVgenial sowie Fragen & Probleme rund ums Aufnehmen.
Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Dreambox Schnittstelle schießt Timers.xml ab

Beitragvon Poschi » 13.12.2012, 23:06

Hallo,

wenn ich mit der Dreambox-Schnittstelle Timer in die Dreambox programmiere funktioniert soweit alles ganz gut.
Wenn ich allerdings Neustarte wird gemeldet das die Timers.xml beschädigt ist und nicht geladen werden kann.

Ich habe die Ursache soweit eingrenzen können, dass es bei der Übertragung von Umlauten Probleme gibt und diese bei falscher Kodierung nicht richtig in der xml-Datei verarbeitet werden können.

Frage ist nun, kann man irgendwie beeinflussen wie Umlaute von der Schnittstelle übermittelt werden?

Danke für jede Hilfe im Voraus

Hardwarevorraussetzung:
Dreambox 7020 HD
akuelles Newnigma2-Image

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 21.12.2012, 11:34

So, Problem gelöst.

Danke für die Hilfe :evil:

Admin
Administrator
Beiträge: 5323
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Admin » 21.12.2012, 20:07

Poschi hat geschrieben:So, Problem gelöst.
Danke für die Hilfe :evil:


Hallo Poschi.

Die Sonderzeichen filtern wir mit dem Final Release nun eigentlich raus. Gab es dennoch Probleme?

btw: hier gabe eigentlich noch ein Post von uns wo wir auch auf die Sonderzeichenumsetzung in der url eingegangen sind und wir noch keine Lösung hatten. Die Sonderzeichen hatten wir versucht per regulärem HTTP Filter nach UTF-8 umzuwandeln. Deshalb haben wir auch geschrieben, dass wir es vorerst mittels ä=ae Übersetzung ausführen. Der Post ist aber weg ??
(anderer thread ???, sorry)

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 22.12.2012, 12:37

Die Übersetzung funktioniert auch soweit,

leider wurde die Setup.xml beim hinzufügen der Dreambox-Schnittstelle nicht im UTF-8-Format erstellt sondern im ANSI-Format. Dies hat letztendlich den Abschuss der Timers.xml ausgelöst. Das Umwandeln der Sonderzeichen (ä=ae) hatte mit der Zerstörung der Timers.xml im Prinzip gar nichts zu tun. Es war nur ein Symptom des Problems.

Schade ist nur, dass an anderer Stelle mehrfach Posts von euch kommentiert werden und andere User komplett im Stich gelassen werden.
In 3 Threats mit unterschiedlichen Fragen keine einzige Antwort von euch (Admin) obwohl mehrfach in der Zeit im Board aktiv. Hätte ja genügt einen Verweis auf den anderen Threat oder den Kommentar "Zur Zeit keine Ahnung"; "wir arbeiten an dem Problem" oder ähnliches zu hinterlassen.

Admin
Administrator
Beiträge: 5323
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Admin » 22.12.2012, 17:07

Hallo Poschi,

wir bekommen nicht immer jede Änderung mit, dann bitte einfach mal nachhaken oder eine mail schreiben. Manchmal suchen wir noch nach einem Problem, bevor wir überhaupt eine Anwort geben wollen. Das zögert sich dann gelegentlich so lange heraus, dass wir es doch mal vergessen auf die Frage zu antworten. Aber bitte nicht entmutigen lassen.

Nochmal eine Frage: welche Setup/Timers.xml ist gemeint ? auf der Box ?
Die von TVgenial erstellte Setup.xml darf nicht auf die Box kopiert werden. Die Informationen sind alleinig Einstellungen für TVgenial.

Grüsse

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 22.12.2012, 18:28

Hallo Admin,

die Setup.xml unter Benutzer\xxx\appdata\roaming\tvgenial ... wurde beim einschalten der Schnittstelle im ANSI-Format gespeichert.
Wenn ich dann einen Timer über TVgenial erzeugt habe, hatte dies zur Folge, dass die Timers.xml auf der Box komplett leer war, was als Fehler interpretiert wurde und somit beim Neustart der Box nicht mehr geladen werden konnte.
Nachdem die Setup.xml auf dem PC zum Bearbeiten geöffnet und im UTF-8-Format abgespeichert wurde, gibt es bislang keinerlei Probleme mehr.

Was die Sache mit der Hilfe angeht, mag das sicherlich mal passieren können, aber 3 unterschiedliche Threats zu übersehen wenn im Threat darüber in knapp einer Woche ca. 5 Posts vom Admin veröffentlicht werden erscheint eher nicht nach übersehen.
Wie gesagt, einfach mal "Wir arbeiten daran" oder sonst eine Rückmeldung/-frage wäre schon in Ordnung gewesen.

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 22.12.2012, 19:45

Zwei weitere Fragen:

a) Kann man Genre mit in die Dreambox Schnittstelle übernehmen?
b) Kann man mehrere Aufnahmen parallel einstellen? Wenn ja, wieviele und werden dabei die Frequenzen/Transponder kontrolliert?

Edit: Bei der Fehlermeldung einer Kollision wären zusätzliche Informationen sehr wichtig um die Kollision finden und verhindern zu können. Datum und Uhrzeit wären hier sehr hilfreich. Am besten auch die Rückmeldung womit eine Kollision zu Stande kommt (wird ja im Dialog der Schnittstelle auch angezeigt)

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 25.12.2012, 12:26

Hallo nochmal,

ich habe festgestellt, dass es eie weitere Fehlerquelle gibt.
Die ä=ae-Umwandlung funktioniert nur im Titel, jedoch nicht in den Beschreibungstexten. In der "Discription" stehen auch weiterhin Umlaute, welche die Timers.xml anscheinend ebenfalls unbrauchbar machen.

Frohe Weihnachten

Admin
Administrator
Beiträge: 5323
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Admin » 26.12.2012, 19:13

Poschi hat geschrieben:Hallo nochmal,
ich habe festgestellt, dass es eie weitere Fehlerquelle gibt.
Die ä=ae-Umwandlung funktioniert nur im Titel, jedoch nicht in den Beschreibungstexten. In der "Discription" stehen auch weiterhin Umlaute, welche die Timers.xml anscheinend ebenfalls unbrauchbar machen.
Frohe Weihnachten


Danke für den Hinweis, wird geändert !

Admin
Administrator
Beiträge: 5323
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Admin » 26.12.2012, 19:26

Poschi hat geschrieben:Zwei weitere Fragen:

a) Kann man Genre mit in die Dreambox Schnittstelle übernehmen?
b) Kann man mehrere Aufnahmen parallel einstellen? Wenn ja, wieviele und werden dabei die Frequenzen/Transponder kontrolliert?

Edit: Bei der Fehlermeldung einer Kollision wären zusätzliche Informationen sehr wichtig um die Kollision finden und verhindern zu können. Datum und Uhrzeit wären hier sehr hilfreich. Am besten auch die Rückmeldung womit eine Kollision zu Stande kommt (wird ja im Dialog der Schnittstelle auch angezeigt)


Hallo,

die Genre lassen sich nicht mit zur Box übernehmen. Diese Funktion ist auch nicht vorgesehen. Ein Genre-Datenfeld haben wir auch nicht gefunden (DM800).

zu b: man kann auch mehrere Aufnahmen parallel programmieren, solange die Box keine Fehlermeldung übermittelt. Wir selbst prüfen kollidierende Aufnahmen NICHT VOR der Timerübermittlung. Wenn die Box mehrere Tuner hat, sind ja auch mehrere Aufnahmen parallel möglich. Sind alle Tuner belegt, dann liefert die Funktion eine Fehlermeldung zurück, welche wir auch auswerten und so eine Überschneidung erkennen. Wir prüfen aber momentan NACH einer Timerfehl-Programmierung noch nicht die kollidierende Sendung - es ist ein Feature für die Zukunft.
Eine Frequenzen/Transponder Kontrolle muss die Box selbst übernehmen, darauf haben wir keinen Zugriff - wollen wir auch nicht.

Viele Grüsse

Poschi
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2010, 15:33

Beitragvon Poschi » 31.12.2012, 14:01

Admin hat geschrieben:Danke für den Hinweis, wird geändert !


Wann kann mit einem Update gerechnet werden?
So wie TVg im Moment ist, ist es für mich nutzlos.

Admin
Administrator
Beiträge: 5323
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Admin » 31.12.2012, 18:44

Wir planen im Januar eine Testversion.


Zurück zu „TVgenial-Aufnahmeschnittstelle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste