Bug bei Sendersynchronisierung

Sie haben eine Frage zu TVgenial - oder ein Problem?
Dann stellen Sie diese hier...
Antworten
Cineatic
Beiträge: 155
Registriert: 04.02.2004, 13:04

Bug bei Sendersynchronisierung

Beitrag von Cineatic » 22.11.2014, 10:13

Hallo,

es gibt ja die Möglichkeit, auch die Senderliste im Netzwerk zu speichern.

Nur hier verbirgt sich ein großer Fehler bei der Programmierung. Denn sobald man einmal seinen Zweitrechner neu installieren muss, passiert es unweigerlich, dass die Standard-Senderliste von TVG ins Netzwerk kopiert wird und diese dann auch die Senderliste des Erstrechners "zerstört".

Somit haben dann beide Rechner nur noch die Standard-Senderliste der Programm-Neuinstallation. Denn es wird ja nur geprüft, welche Liste die aktuellste ist. Und dies ist ja nun mal die von der Neuinstallation des Programms. Das lässt sich auch nicht vermeiden. Egal, was man anstellt.

Es sei denn, man verzichtet komplett auf die Speicherung der Senderliste im Netzwerk.

Hier muss noch eine Abfrage her, ob die Daten aus dem Internet übernommen werden sollen, oder nicht.

Admin
Administrator
Beiträge: 5419
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Admin » 22.11.2014, 13:45

Ja, es scheint da teilweise in der Tat nicht so wie gedacht zu funktionieren, fiel bei den Tests leider nicht auf bzw. bei unseren internen Tests lief es eigentlich. Wir schauen, dass wir das auch verbessern - ggf. wie vorgeschlagen mit Abfrage.

Cineatic
Beiträge: 155
Registriert: 04.02.2004, 13:04

Beitrag von Cineatic » 22.11.2014, 19:07

Na ja, eigentlich macht es ja das, was es soll. Die neueren Daten synchroniesieren.

Problematisch wird es wohl ausschließlich nur bei einer Neuinstallation des Programms.

Zumindest so weit ich das bisher bemerkt habe.

Da habe ich vielleicht eine umsetzbare Idee, welche das Problem umgeht.

Wenn die TV-Datendatei ein Dateidatum erhalten würde, welches nicht aktuell ist (zum Beispiel das Datum der Setup-Erstellung), dann wäre diese Datei doch in jedem Fall älter, als die auf dem Server. Und somit müsste diese dann mit den Daten vom Server überschrieben werden und nicht umgekehrt.

Oder denke ich hier falsch?

Tschüss,

Christian

Hupty
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2014, 15:00

Beitrag von Hupty » 02.02.2015, 21:03

Ich bin leider auch grade über dieses Problem gestolpert.
Ich suche bei der Synchronisation eigentlich nur einen ganz einfachen Schalter der mir die Auswahl lässt:

a) von TV Genial ins Netzwerk

oder

b) vom Netzwerk in TV Genial synchronisieren.

Ich habe nämlich extra meine Einstellungen vor einer kompletten Windowsneuinstallation ins Netzwerk synchronisiert, um dann leider festzustellen, das nach Neuinstallation von TV Genial eben nichts vom Netzwerk ins Programm synchronisiert wird.
Ich finde die Einrichtung mit Sendersortieren ect. jedesmal sehr zeitaufwendig und dachte eigentlich das die synchronisation genau dafür gedacht sein... nämlich Zeit und Aufwand zu sparen.
Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Einstellungen und Sender für eine Neuinstallation zu sichern?

Cineatic
Beiträge: 155
Registriert: 04.02.2004, 13:04

Beitrag von Cineatic » 03.02.2015, 08:37

Hallo,

du kannst den Ordner
c:\Users\{Username}\AppData\Roaming\TVgenial\
sichern. Wobei {Username} für den Namen steht, unter dem du dich auf deinem System angemeldet hast.

In diesem Ordner sind alle Einstellungen gesichert. Wenn du diesen nach einer Systemneuinstallation und der Installation von TV-Genial zurück kopierst, hast du auch alle Einstellungen wieder.

Hupty
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2014, 15:00

Beitrag von Hupty » 03.02.2015, 15:58

Vielen Dank für den Hinweis, werde ich beim nächsten mal so machen.
Wozu genau ist dann die Synchronisation?

Cineatic
Beiträge: 155
Registriert: 04.02.2004, 13:04

Beitrag von Cineatic » 03.02.2015, 16:28

Mit Hilfe der Synchronisation kannst du Installationen auf verschiedenen Rechnern gleich halten. Auf die Art kannst du z.B. die Sendereinstellungen und Favoriten vom PC auch auf dem Laptop nutzen und umgekehrt. Dann musst du nicht alles doppelt konfigurieren. :)

Hupty
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2014, 15:00

Beitrag von Hupty » 03.02.2015, 16:35

Ah, ok, dann hab ich den Sinn missverstanden.
Macht aber nichts, jetzt weiß ich ja wie ich meine Einstellungen sichern kann.
Danke nochmal für die schnelle beantwortung meiner Fragen.

Cineatic
Beiträge: 155
Registriert: 04.02.2004, 13:04

Beitrag von Cineatic » 03.02.2015, 16:37

Gern geschehen :)

Antworten